Lernen in blauen Nischen

erschienen im “Westfalenblatt”, 20.09.2019Der Architekt Sigurd Larsen hat auch die Bibliothek gestaltet und ihr dänisches Flair berliehen. [Foto: Sigurd Larsen]   Die neue Gesamtschule in Rheda wird heute eröffnet – Rundgang möglich VON ELKE WESTERWALBESLOH Rheda-Wiedenbrück (WB). Eine Eröffnungsfeier in der Mensa – das ist in der um- und neugebauten Gesamtschule Rheda kein Problem. Architekt…

Details

Rundgang in der Gesamtschule

erschienen in “Neue Westfälische”, 19.09.2019 In der Bibliothek stehen hölzerne Häuser. Dort tauschen sich Schüler aus und können an den Computern auch Hausaufgaben erledigen. [Foto: Sigurd Larsen] Einblick: Der kommissarische Schulleiter präsentiert im Neu- und Umbau der Gesamtschule Rheda „Bonbons“ für Schüler und Lehrer. Die Stelle der Schulleitung schreibt die Bezirksregierung Detmold neu aus. Von Marion…

Details

Neue Klassenpaten freuen sich auf die Fünftklässler!

erstellt durch Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück, 11.09.2019 Klassenpaten-Team Rheda v.l.n.r. v: Amina, Dilara, Sara, Mark-Jay; M: Tobias, Sude, Bengü, Olivia, Lukasz, Michelle, Jenna; h: Oak-Soe, Sandro, Lynn, Deniz, Franziska  „Weißt Du noch, wie du dich gefühlt hast, als du neu, fremd und relativ unsicher an unserer Schule angekommen bist?“ Mit dieser Frage haben sich die 24 Schülerinnen und…

Details

Neues Leben für den Innenhof Wiedenbrück

Mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler der 9a wird am Standort Wiedenbrück der brach liegende Innenhof von einer Kieswüste in einen Skulpturengarten und einen Lebensraum für Bienen und Vögel verwandelt, der zum Verweilen, Beobachten und Genießen einlädt.   Zunächst wurden bienenfreundliche Stauden und Gehölze angepflanzt, die den Bienen das ganze Jahr hindurch Nahrung bieten, da sie…

Details

Oberstufe erfolgreich gestartet

Der erste Oberstufenjahrgang mit Simon Uphus, Oliver Sichau, Dominik Heikel und Nicole Wasner (rechts); [Mausklick für große Ansicht] In diesem Schuljahr startet erstmals an der Städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück die Oberstufe. „Es ist schon etwas Besonderes die ersten Schülerinnen und Schüler zum Abitur zu begleiten“, sagt Oliver Sichau, der seit diesem Schuljahr die Oberstufenkoordination am Standort…

Details

Entgegen des landesweiten Trends

v. l. hinten: Josef Turan, Tabea Schikora, Karola Meyering, Manuel Feuß, Vanessa Hahn vorne: Paul Tarnajkin, Kristina Mundt, Carolin Kobusch, Alina Kittel, Daniela de Man, Moritz Ehlers. Pünktlich zum neuen Schuljahr konnte die Städt. Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück 11 neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen, die das vorhandene Team unterstützen werden. Auf der ersten Lehrerkonferenz vor dem Schulstart…

Details

Neue AG: “Natur pur”

erschienen in “Die Glocke”, 08.08.2019 „Glocke”-Serie: „Weltretter lokal” (2): Erhalt der Vielfalt beginnt vor der eigenen Haustür Der Atlasspinner gehört zu den größten Schmetterlingen der Welt, wird allerdings nur eine Woche alt. Lehrer Silvio Braunholz züchtet neben dem Falter einige andere Insekten. Bilder: Bartels Langenberg (mfb). Insekten faszinieren Silvio Braunholz bereits seit langem. Wann genau seine…

Details

Bunte Vielfalt auf Leinwänden

erschienen in “Die Glocke”, 02.08.2019 Ihrer Fantasie freien Lauf gelassen haben (hinten, v. l.) Lana, Michelle, Nina sowie (Mitte, v. l.) Jil, Leonie, Ilham und (vorn) Finja Josephin. Sie haben an einem Ferienworkshop der städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück teilgenommen. Rheda-Wiedenhruck (gl). Während eines Leinwandworkshops in der städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück haben an zwei Tagen zehn Teilnehmer ihrer Kreativität…

Details

Jugendliche ergründen Rassismus

erschienen in “Die Glocke”, 25.07.2019 Rund um Rechtsextremismus und Rassismus hat sich ein Präventionstraining an der Städtischen Gesamtschule gedreht. Anhand von praktischen Übungen konnten die Schüler ihre eigene Meinung finden und in der angeleiteten Reflexion durch die beiden Trainer der Gewaltakademie Villigst, Petra Koller und Sonja von Zons (v. l.), mit denen ihrer Mitschüler vergleichen.…

Details

Einfach mal laut werden

erschienen in “Neue Westfälische”, 23.07.2019 Stop: Anja Carré trainiert mit Emma, Fibel, Lana, Kimberly und Michelle (v. I.) den Sicherheitsabstand. Klare Ansagen: Mädchen lernen bei Anja Carré, wie sie mit sich und anderen umgehen können. Ein wichtiger Faktor dabei ist zum Beispiel die Körpersprache Von Ingo Müntz Rheda-Wiedenbrück. Bei manchen war es zunächst Langeweile. Die Ferien sind…

Details