Latina omnibus – Latein für alle

„Diejenigen, die Geschichte mögen,
würden auch Latein gerne haben.“

„Das Gute ist, dass man merkt, wie viele
Wörter aus dem Lateinischen kommen.“

„Die Texte sind oft lustig und spannend. Und
manchmal werden auch Spiele gespielt.“

 

„Man hat in anderen Fächern
wie z.B. in Deutsch Vorteile.“

Salvete! Herzlich Willkommen!

Latein für alle? Unbedingt!

Non scholae, sed vitae discimus – Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Diese Worte des römischen Philosophen Seneca lassen sich auch auf die lateinische Sprache übertragen. Denn..

Latein ist ein Thema für uns alle, denn im Lateinunterricht reisen wir zu den Ursprüngen unserer heutigen europäischen Kultur, der römischen Antike. Anhand von lateinischen Texten, die laut unserer Schüler sowohl lustig als auch spannend sein können, entdecken wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu unserer Zeit und lernen uns und unsere Kultur dadurch besser kennen und werden dabei auch offen für andere Kulturen. Auch die Römer haben sich mit Themen wie Liebe, Glück, Freizeit, Krieg, Flucht und Propaganda beschäftigt und sie in ihren Texten, mit denen wir uns aufgrund ihrer Aktualität auch noch über 2000 Jahre später auseinandersetzen, verarbeitet. Durch diese bekommen wir also z.B. mögliche Antworten auf die Frage, wie man mit seiner Freizeit umgehen soll oder Beispiele für den Umgang mit Flüchtlingen. Indem wir diese Denkvorstellungen hinterfragen, denken wir auch über unser eigenes Handeln nach.

 

Im Lateinunterricht erlernen wir natürlich auch die lateinische Sprache, die uns viele Vorteile bringt, wie aus den Schülerbeispielen oben hervorgeht: Wer Latein beherrscht, kann sich also nicht nur die Bedeutung des deutschen Wortes Präsidium vom lateinischen praesidium ableiten, sondern auch das englische Wort port von portus oder das spanische Verb tener von tenēre. Zudem ermöglicht die hohe grammatikalische Kompetenz, welche im Lateinunterricht erlangt wird, dass wir als Lateiner ein Leben lang einfacher Sprachen lernen können. Denn im Gegensatz zu den modernen Fremdsprachen sprechen wir Latein nicht, sondern übersetzen lateinische Texte und setzen uns dadurch intensiv mit der Sprache auseinander. Das heißt, dass wir ihre klare Logik entdecken und so die Texte enträtseln. Dadurch, dass wir dabei immer auch mit der deutschen Sprache arbeiten und beispielsweise bei der Übersetzung nach passenden Formulierungen suchen, werden auch die Fähigkeiten in der deutschen Sprache wie das Ausdrucksvermögen aber auch das allgemeine Leseverstehen gefördert.

 

Dieser lebenspraktische Nutzen nimmt im Rahmen eines lebendigen und motivierenden Lateinunterrichts an der Städtischen Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück einen großen Platz ein. Nach fünf Jahren spannenden Lateinunterricht kann man das Latinum erwerben, welches für viele Studiengänge Zugangsvoraussetzung ist.

Fachlehrer/innen

Name:              Marc Antonio Wesemann
Kontakt:           Marc-Antonio.Wesemann@gesamtschule-rh-wd.de
Sprechzeiten:  nach Vereinbarung
Fächer:             Latein, Englisch und Geschichte
Aufgaben:        Fachvorsitz Latein

Name:              Ellen Elas
Kontakt:           Ellen.Elas@gesamtschule-rh-wd.de
Sprechzeiten:  nach Vereinbarung
Fächer:             Latein und Englisch
Aufgaben:

Name:              Stella Linke
Kontakt:           Stella.Linke@gesamtschule-rh-wd.de
Sprechzeiten:  nach Vereinbarung
Fächer:             Latein, Englisch, Darstellen und Gestalten
Aufgaben:

Name:              Marina Rietzler
Kontakt:           Marina.Rietzler@gesamtschule-rh-wd.de
Sprechzeiten:  nach Vereinbarung
Fächer:             Latein und Deutsch
Aufgaben:

Fachschaftsaktivitäten:

Schüleraustausch derzeit noch im Aufbau

Verfügbare Dateien und Downloads:

Curriculum SI / SII
Die Grundlage der Unterrichtsinhalte ist dabei immer der jeweilige Kernlehrplan, der vorgibt, welche Kompetenzen die SuS erreichen sollen. Unter den folgenden Links können diese eingesehen werden:

Sek I: https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SI/GE/l/gs_latein.pdf (Latein ab Jahrgangsstufe 8)

Sek II: https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SII/la/KLP_GOSt_Lateinisch.pdf